Statiker prüfen Gebäude Dach auf dem Gelände der Feuerwache in Bremerhaven eingestürzt

Auf dem Gelände der zentralen Feuerwache in Bremerhaven ist das Dach einer Unterführung eingestürzt. Verletzt wurde niemand.
09.03.2020, 17:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

In Bremerhaven ist auf dem Gelände der Zentralen Feuerwache das Dach einer Durchfahrt teilweise eingestürzt. Der Unfall ereignete sich nach Angaben eines Feuerwehrsprechers am Montagnachmittag, als ein Lastwagen passierte. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Statiker prüfen nun, ob die beiden angrenzenden Gebäude durch den Einsturz erheblich beschädigt wurden. Der Laster wurde in Mitleidenschaft gezogen. Er hatte eine Mulde geladen, wie sie etwa zum Transport von Bauschutt genutzt wird. Über die Ursache des Unfalls und die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+