Spezialität aus Bremen

Das beliebteste Rollo in Bremen: Empfehlungen unserer Leser

Was gehört zu Bremen wie der Roland und Werder? Richtig, das Rollo. Wir haben unsere Leserinnen und Leser gefragt, wo sie am liebsten Rollo essen. Eine Bildergalerie.
05.03.2020, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Maria Sandig

Wo gibt es das leckerste Rollo in Bremen? Welche Lokale und Imbisse haben diese Spezialität perfektioniert? Das Rollo in seiner ursprünglichen Art besteht aus Falafel, Salat, Krautsalat, Tomaten, Käse und einer sämigen Hummus-Soße. Die gute Nachricht ist: In Bremen gibt es zahlreiche Lokale, die auch ganz besondere Kreationen anbieten. Zum Beispiel das "Rollo Arabic", das "Döner-Rollo" und das Rollo mit Knipp.

Das Rollo ist übrigens eine höchst bremische Spezialität und gehört mittlerweile zur Hansestadt wie Kohl und Pinkel. Der Deutsch-Iraner Hossain Saravi, der 1981 einen Dönerimbiss am Sielwall eröffnete, kreierte den ersten Rollo der Welt. Er experimentierte mit Saucenmischungen, die an Rezepte aus Fernost, der arabischen Welt und Lateinamerika angelehnt waren. Angeblich wurden Bremer Rollos schon in Berlin, Frankfurt und Stuttgart gesichtet.

Rollo und Roland können also in einem Atemzug genannt werden. In dieser Bildergalerie haben wir die Rollo-Empfehlungen unserer Leserinnen und Leser zusammengetragen. Viel Vergnügen beim Ansehen - und schon mal guten Appetit.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen