Mehr als nur Bollerwagen und Schnaps

Das benötigt man für eine gelungene Kohltour

Draußen wird es kalt und schon gehen die Bremer auf Kohltour. Was man dafür alles benötigt, zeigen wir in unserer Fotogalerie.
24.09.2018, 10:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sebastian Behrens

Der Bremer verkriecht sich in der kalten Zeit des Jahres nicht in seinem gemütlichen Wohnzimmer unter der Heizdecke. Nein, der Bremer geht auf Kohltour. Bewegung an der frischen Luft und zwischendurch ein hochprozentiger Schnaps sorgen auch für die nötige Wärme – von innen. Während der Rest Deutschlands langsam einfriert, taut der Bremer auf und wird gesellig. Der sonst eher zurückhaltende Norddeutsche kommt in der Kohlsaison voll aus sich heraus.

Damit eine Kohltour aber auch ein voller Erfolg wird und alle Beteiligten ihr Vergnügen dabei haben, sollte man an alles Notwendige denken: Vom Reiseproviant in vor allem flüssiger Form bis hin zum gemütlichen Restaurant, in dem man ein ordentliches Kohlmenü serviert bekommt.

In dieser Bildergalerie zeigen wir aber noch einmal ganz genau, an was Sie bei der Planung Ihrer eigenen Kohltour unbedingt denken müssen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren