Maritime Woche Festtage zu Wasser und zu Land

Die Maritime Woche 2022 wird verknüpft mit dem Deutschen Schifffahrtstag, der nach 1959 wieder in Bremen stattfindet. Neben einem vielfältigen Programm ist auch die größte Schiffsparade auf der Weser geplant.
20.09.2022, 17:55
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Festtage zu Wasser und zu Land
Von Fabian Dombrowski

Schiffsparade, Wassersport und Foschungsmeile: Die Maritime Woche wird in diesem Jahr verknüpft mit dem Deutschen Schifffahrtstag, der nach 1959 wieder in Bremen stattfindet. Infolgedessen ist zunächst – anders als bisher – am Wochenende vom 23. bis zum 25. September das Bühnenprogramm am Martini-Anleger geplant und ab dem 26. September dann Vorträge, Lesungen und verschiedene Entdeckertouren. Vom 27. September bis 2. Oktober folgt das Programm des Deutschen Schifffahrtstages. Die Maritime Woche wird federführend von der City-Initiative organisiert, Steffen von Rotenhan übernimmt die Leitung. Das Programm biete die geballte Möglichkeit, Maritimes zu erleben, sagte Jens Ristedt von der Citiy-Initiative im Vorfeld.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren