Steckbrief Das ist Carsten Sieling

Bremen/Berlin. Der Bundestag ist am Dienstag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen gekommen. Unter den Abgeordneten sind auch sechs Vertreter aus Bremen. Wir stellen sie in kurzen Steckbriefen vor. Hier: Carsten Sieling von der SPD.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen/Berlin. Der Bundestag ist am Dienstag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen gekommen. Unter den Abgeordneten sind auch sechs Vertreter aus Bremen. Wir stellen sie in kurzen Steckbriefen vor. Hier: Carsten Sieling von der SPD.

Beruf: Diplom-Ökonom

Persönliches: Geboren am 13. Januar 1959 in Nienburg/Weser; verheiratet, drei Kinder.

Beruflicher Werdegang: 1975 Mittlere Reife an der Realschule Nienburg, 1975 bis 1979 Ausbildung und Arbeit als kaufmännischer Angestellter bei der Telefunken GmbH. 1979 bis 1982 Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg, Abschluss als Diplom-Volkswirt. 1982 bis 1988 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen, Abschluss als Diplom-Ökonom. 1991 bis 1995 Referent für regionale und sektorale Wirtschaftspolitik bei der Arbeitnehmerkammer Bremen. 1993 bis 1999 berufsbegleitende Promotion in Wirtschaftswissenschaften mit einer Dissertation zu regionaler Strukturpolitik.

Politischer Werdegang: 1976 bis 1990 Verschiedene Funktionen bei den Jungsozialisten in Nienburg, 1993 bis 2002 Mitglied des Landesvorstandes der SPD Bremen, 1995 bis 2009 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft, 1999 bis 2005 Bau- und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion der Bremischen Bürgerschaft, 2004 bis 2006 Landesvorsitzender der SPD Bremen, 2005 bis 2009 Vorsitzender der SPD-Fraktion der Bremischen Bürgerschaft.

Aufgaben in der SPD-Bundestagsfraktion: Seit 27. September 2009 Ordentliches Mitglied im Finanzausschuss, Ordentliches Mitglied im Parlamentarischen Finanzmarktgremium, Stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss, Stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppen Niedersachsen/Bremen, Stellvertretender Sprecher der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion. Seit Dezember 2011 Mitglied im SPD-Parteivorstand.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+