Europäische Wanderausstellung Das Universum Bremen lädt auf "Energy Island" ein

Bremen. Wie wird eigentlich aus Sonne Strom erzeugt und warum ist ein Wasserwerk besonders effektiv? Eine neue Ausstellung im Universum Bremen widmet sich diesen und vielen anderen Fragen rund um das Thema der regenerativen Energien.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Anne-Christin Klare

Bremen. Wind, Wasser, Sonne, Biomasse und Geothermie - um diese Begriffe dreht sich alles in der neuen Ausstellung „Energy Island – Erneuerbare Energien entdecken“. Die Ausstellung im Universum Bremen will auf spielerische Weise die Grundlagen der regenerativen Energieformen vermitteln und bietet zahlreiche Hintergrundinformationen.

Die Ausstellung ist in fünf große Bereiche aufgeteilt. In jedem Bereich gibt es Informationsmaterial, mit dem die Besucher tiefer in das Thema einsteigen können. Damit die regenerativen Energien nicht nur graue Theorie bleiben, gibt es zudem verschiedene Exponate zum Anfassen. Besucher können an ihnen beispielsweise testen, wie viele Rotorblätter für ein Windrad sinnvoll sind und wie die Windräder am effektivsten genutzt werden. Außerdem können sie ein Wellenkraftwerk mit eigener Kraft antreiben, an einer Energie-Orgel unterschiedliche Brennwerte einordnen und die Wärme der verschiedenen Erdschichten ertasten.

Ein interaktives Inselspiel ist das Herzstück der Ausstellung. Hier können Besucher die Energieversorgung der Inseln Pellworm, El Hierro und Island übernehmen. Nur wer den besten Energiemix findet und ihn an die individuellen Bedingungen auf der Insel anpasst, kann die drei Level bestehen.

In der Forscherwerkstatt "Energie.Reich" können Besucher zu Forschern und Konstrukteuren werden. Hier gibt es zwei verschiedene Bereiche: In der so genannten Phänomen-Werkstatt werden mit einfachen Versuchen die fünf Energiequellen, Wind, Wasser, Geothermie, Sonne und Biomasse genauer untersucht. Im zweiten Bereich, der Konstruktions-Werkstatt, werden Autos mit verschiedenen Antriebssystemen gebaut, getestet und verglichen.

Die europäische Wanderausstellung ist in Deutschland nur im Universum zu sehen. Sie entstand im Rahmen des EU-Projektes SCICOM und wurde gemeinsam mit acht europäischen Partnern entwickelt. „Energy Island – Erneuerbare Energien entdecken“ läuft bis zum 31. Januar 2011. Sie ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 16 Euro, für Kinder elf Euro. Bei Schulklassen wird um eine Voranmeldunggebeten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+