Umwelt, Bau, Justiz Das wird am Mittwoch, den 24. Juli 2019, in Bremen wichtig

Die Hitzewelle rückt näher an Bremen heran, in der Überseestadt wird ein Gerüst abgebaut und ein Prozess geht weiter. Was an diesem Mittwoch, 24. Juli 2019, in Bremen wichtig wird.
23.07.2019, 19:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Das wird am Mittwoch, den 24. Juli 2019, in Bremen wichtig
Von Pascal Faltermann

Hitzewelle im Anmarsch

Es wird warm und wärmer. An diesem Mittwoch sollen die Temperaturen auf 31 bis 35 Grad Celsius in Bremen steigen. Doch das ist noch nicht alles: Diese Woche werden in Bremen Temperaturen bis zu 38 Grad Celsius erwartet. Laut Deutschen Wetterdienst liegen die gefühlten Temperaturen sogar über 40 Grad Celsius.

Gerüst wird abgebaut

Am Eingang der Überseestadt wird das Bauprojekt Bömers Spitze abgerüstet und damit der Anblick des gesamten markanten Gebäudes offenbart.

Prozess geht weiter

Ein Betrugsprozess gegen vier Männer wird an diesem Mittwoch am Bremer Landgericht fortgesetzt. Die Angeklagten sollen sich insgesamt 14 Mal erfolgreich als Polizisten ausgegeben haben.

Lesen Sie auch

Kopf des Tages: Astrid-Verena Dietze

Astrid-Verena Dietze, Stadtteilmanagerin in der Neustadt, ist seit 2015 beim Summersounds als Festivalleitung dabei. Die 51-Jährige legt großen Wert darauf, der regionalen Musikszene eine Plattform zu bieten. An diesem Dienstag stellt sie das Programm für das Festival vor, welches zum 14. Mal umsonst und draußen stattfindet.

Tipp des Tages: Leidenschaft unter der Sonne Mexikos

Im City 46 läuft der knapp dreistündige Film „Nuestro Tiempo“ von Carlos Reygadas in der spanischen Originalfassung mit Untertiteln. Im Mittelpunkt stehen der Schriftsteller Juan und seine Frau Ester. Sie führen mit ihren zwei Kindern ein glückliches Familienleben auf einer Stierfarm im Norden Mexikos. Ester und Juan haben seit längerem eine offene Beziehung. Als Ester auf einer Party dem gemeinsamen Freund Phil Avancen macht, ermutigt Juan sie, ihrem Begehren zu folgen. Womit Juan allerdings nicht gerechnet hat, ist seine wachsende Eifersucht. Er gerät in eine Spirale von Zweifeln, verletzter Eitelkeit und unterdrückten Leidenschaften. Regisseur Carlos Reygadas und seine Ehefrau Natalia López verkörpern das Ehepaar.

Mittwoch, 24. Juli, um 20 Uhr im City 46, Birkenstraße 1

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+