Verkehr, Fernsehen und Wahlrecht

Das wird am Montag wichtig in Bremen

An der Bremer Discomeile starten die Umbauarbeiten, ein Public Viewing für den Borgward-Film oder Informationen zum Volksbegehren - das wird am Montag in Bremen wichtig.
06.01.2019, 18:08
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Das wird am Montag wichtig in Bremen
Von Pascal Faltermann
Das wird am Montag wichtig in Bremen

Die Discomeile soll sicherer und attraktiver werden. An diesem Montag geht es mit Bauarbeiten los.

Christina Kuhaupt

Umbau der Discomeile startet

Die Arbeiten für einen entscheidenden Teil der Bremer Discomeile am Breitenweg starten. Das Amt für Straßen und Verkehr beginnt an diesem Montag mit dem nächsten Bauabschnitt und richtet einen circa 290 Meter langen Bauabschnitt in stadtauswärtiger Richtung von der Kreuzung am Herdentorsteinweg bis zur Diskothek Stubu ein.

Lesen Sie auch

Die Affäre Borgward

Der Film „Die Affäre Borgward“ erzählt den Niedergang des Bremer Autobauers als persönliche Tragödie. Die ARD zeigt den Doku-Spielfilm an diesem Montag ab 20.15 Uhr. Im Schuppen Eins in der Überseestadt gibt es zur TV-Premiere ein Public Viewing.

Zugausfälle zwischen Bremen und Achim

Die Deutsche Bahn errichtet auf der Strecke zwischen Mahndorf und Achim vom 7. Januar bis zum 5. Februar eine Lärmschutzwand. Bei der Nordwest-Bahn kommt es daher in dieser Zeit zu einigen Zugausfällen. Weitere Informationen gibt es hier.

Lesen Sie auch

Auskunft zum Volksbegehren

Der Verein „Mehr Demokratie“ ist mit seinem Volksbegehren zur Reform des Wahlrechts in Bremen gescheitert (wir berichteten). An diesem Montag werden Vertreter des Landeswahlausschusses über das Ergebnis der Prüfung Auskunft geben.

Lesen Sie auch

Kopf des Tages: Heike Binne

Mit Zukunftsfragen und Zusammenhalt beschäftigt sich Heike Binne jeden Tag. Die 60-Jährige ist Quartiersmanagerin für Lüssum-Bockhorn. An diesem Montag um 15.30 Uhr berichtet sie beim Neujahrsempfang des WESER-KURIER in der Kunsthalle darüber, „dass Integration gelingt, wenn Infrastruktur da ist – das geht, wir machen das, es muss nur unterstützt werden“. Bei der finanziellen Absicherung von Projekten sieht sie jedoch Luft nach oben. Von Heike Binne ist vor dem prominentem Publikum keine Sonntagsrede über die soziale Wirklichkeit zu erwarten. Sie macht sich stark für die Menschen im Ortsteil. „Mutig voranzugehen“, das ist für sie Programm.

Tipp des Tages: Pianist Jens Schöwing spielt Bach und Beatles

„Jazz on Board“ startet an diesem Montag mit dem Musiker Jens Schöwing als Special Guest in das neue Jahr. Er ist seit 35 Jahren als professioneller Pianist, Keyboarder, Komponist und Arrangeur in Sachen Jazz, Rock, Weltmusik, Theater und Kabarett zu hören. Sein künstlerischer Schwerpunkt ist seit vielen Jahren das Jazzprojekt „Blue Note Bach“. Seit 1998 arbeitet Jens Schöwing im Trio mit Christian Frank am Kontrabass und Marc Prietzel am Schlagzeug. Neben Bach und Beatles-Bearbeitungen hat die Band auch viele Eigenkompositionen sowie eine Auswahl von Stücken von Pat Metheny, Keith Jarrett und Chick Corea im Programm. Montag, 7. Januar, um 21 Uhr, Bistro Bühne 3, Theaterschiff Bremen, Tiefer 104, Anleger 4.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+