Messe, Religion, Denksport und Kultur

Das wird am Sonntag wichtig in Bremen

Im Weserstadion wird mal kein Fußball gespielt, in der Rathaushalle gebetet und beim Flughafen geht es um geschlossene Koffer. Und natürlich gibt es auch ganz viel Kultur. Das wird am Sonntag wichtig.
12.01.2019, 22:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Das wird am Sonntag wichtig in Bremen
Von Maren Beneke
Das wird am Sonntag wichtig in Bremen

In Osterholz-Scharmbeck dreht sich an diesem Sonntag alles um Landschaften im Miniaturformat.

Christian Kosak

Koffer ersteigern am Flughafen

Was verbirgt sich in den noch geschlossenen Koffern? Diese Frage können sich Besucher der Reiseshopping-Messe am Bremer Flughafen selbst beantworten. Die Kofferversteigerung ist einer der Höhepunkte der Veranstaltung. Zwischen 10 und 17 Uhr zeigen außerdem 50 Aussteller bei freiem Eintritt ihre Reiseangebote ab Bremen.

Religionen laden zum Gebet

Insgesamt acht Religionen sind beim Friedensgebet vertreten. Start ist um 16 Uhr in der Oberen Rathaushalle.

Beste Bridge-Spieler in Bremen

Im Weserstadion wird ab 10 Uhr Deutschlands größtes Breitensportturnier im Bridge veranstaltet. Im Vorfeld gab es mehr als 260 Anmeldungen.

Kopf des Tages: Valda Wilson

Die Sopranistin Valda Wilson studierte in ihrer Heimat Australien am Sydney Conservatorium of Music und wurde mit vielen Preisen und Stipendien ausgezeichnet – der Beginn einer ­erfolgversprechenden Karriere. Sie sang unter anderem am Teatro di San Carlo in Neapel, beim Verbier-Festival, an der Semperoper Dresden. An diesem Sonntag springt sie beim Neujahrskonzert der Bremer Philharmoniker für die erkrankte Mojca Erdmann ein.

Tipp des Tages 1: Absurde Stand-up-Comedy

Wer intelligente Comedy, gepaart mit absurder Komik und einer ordentlichen Prise Nonsens zu schätzen weiß, der wird Jan-Philipp Zymnys drittes Programm „How To Human?“ lieben. In seinem scharf beobachteten Material erörtert er nicht nur
alternative Konzepte zum Menschsein, sondern stellt auch die Frage, ob das nicht auch alles anders geht – zum Beispiel als Roboter. Das existenzialistische Spannungsfeld zwischen Mensch und Welt ist die Spielwiese für seinen unkonventionellen Humor. Kuba Vegesack, Hermann-Fortmann-Str. 32, 20 Uhr

Tipp des Tages 2: Eisenbahnen und Landschaften im Miniaturformat

Die Modellbahnfreunde Osterholz-Scharmbeck richten diesen Sonntag den 4. Osterholzer Modellbahntag aus. Ganze Landschaften mit Bergen und Tälern haben die Mitglieder aufgebaut, dazwischen Orte und Städtchen, die mit Schienen verbunden sind, auf denen nostalgische Dampfloks oder moderne Eisenbahnen unermüdlich ihre Runden drehen. Insgesamt sechs Modellbahn-Anlagen in verschiedenen Spurweiten sind in der Stadthalle zu sehen. Dazu kommen Dioramen verschiedener Modell-Auto Clubs, sowie Plastik- und Trecker-Modellbauten. Natürlich sind auch einige Händler vor Ort und Kinder dürfen kostenlos Modell-Häuser basteln oder ihre Rennfahrer-Tauglichkeit an einer aufgebauten Carrera-Bahn testen. Stadthalle Osterholz-Scharmbeck, Jacob-Frerichs-Str. 1, 10 bis 17 Uhr

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+