Arbeit, Politik, Sport

Das wird wichtig in Bremen am Mittwoch, 30. Oktober 2019

Zahlen von Handels- und Handwerkskammer, Werders Heimspiel im DFB-Pokal und das neue Horner Bad, das seinen Grundstein bekommt: Das wird am Mittwoch, 30. Oktober, wichtig in Bremen.
29.10.2019, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Das wird wichtig in Bremen am Mittwoch, 30. Oktober 2019
Von Pascal Faltermann
Das wird wichtig in Bremen am Mittwoch, 30. Oktober 2019

Die Rentnerband „Never too late" gibt's am Mittwoch in Bremen-Nord zu sehen und zu hören.

Christina Kuhaupt

Ausbildungs-Bilanz wird vorgestellt

Vertreter der Bremer Handelskammer und Handwerkskammer sowie der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven präsentieren an diesem Mittwoch die Ausbildungsmarktbilanz für 2018/2019. Außerdem wird der Arbeitsmarktbericht für Oktober vorgestellt.

Zweite Runde im DFB-Pokal

Die Fußballer des Bundesligisten SV Werder Bremen treffen in der zweiten Runde des DFB-Pokals an diesem Mittwoch auf das Zweitliga-Team 1. FC Heidenheim. Anpfiff im Weserstadion ist um 18.30 Uhr.

Grundstein für das neue Bad

Im Horner Bad wird an diesem Mittwoch der Grundstein für den Bau des neuen Kombibades in Horn-Lehe gelegt. Nach dem Abriss und abgeschlossener Vorarbeiten soll der Aufbau des neuen Bades nun beginnen. Martina Baden, Geschäftsführerin der Bremer Bäder, begrüßt dazu Sozialsenatorin Anja Stahmann und Senatsbaudirektorin Iris Reuther und Architekt Udo Janßen.

Lesen Sie auch

Vortrag über Bäume und Deiche

Der Stuttgarter Ingenieur und Baumexperte Lothar Wessolly spricht ab 19 Uhr in der Handelskammer über die Möglichkeiten, beim Hochwasserschutz Bäume auf Deichen zu erhalten. Eingeladen für den Vortrag im Schütting hatte ihn die Bürgerinitiative, die sich für den Erhalt der 136 Platanen am Neustädter Deich einsetzt.

Tipp des Tages: Renter-Rock

Freude, Spaß und Tanzvergnügen: Dafür soll die Bremer Rentnerband Never too late stehen, die nun im Bürgerhaus Vegesack auftritt. Mit einer gehörigen Portion Rock, Soul und Latin möchte die 13-köpfige Combo dem Publikum einheizen und es zum Tanzen animieren. Im Repertoire der Band finden sich mehr als 40 Titel von Künstlern wie Santana, Eric Clapton und Joe Cocker. Die Männer und Frauen, die alle im Rentenalter sind, zeigen, dass Musik kein Alter kennt und es sich auch jenseits der 60 noch ordentlich rocken lässt. Mittwoch, 30. Oktober, 20 Uhr im Bürgerhaus Vegesack, Kirchheide 49

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+