Politik, Bildung und Kultur

Das wird wichtig in Bremen am Montag, 20. Januar 2020

Der Entwurf für den Berufsschulcampus in Blumenthal wird vorgestellt und Barbara Honigmann erhält den Bremer Literaturpreis. Das wird wichtig in Bremen am Montag, 20. Januar 2020.
19.01.2020, 17:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Das wird wichtig in Bremen am Montag, 20. Januar 2020
Von Joerg Helge Wagner
Das wird wichtig in Bremen am Montag, 20. Januar 2020

Katrin Steinweg liest im "Falstaff" neue launige Geschichten von Mariana Leky vor.

Ingo Moellers

Wie geht es den Rentnern?

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat die Situation von Rentnerinnen und Rentnern im Land Bremen ausgewertet. Um 12 Uhr werden die Ergebnisse im Gewerkschaftshaus vorgestellt.

Großprojekt in Bremen-Nord

Das hat schon die Dimension der privaten Jacobs-Uni in Grohn: Der Entwurf zum Berufsschulcampus für mehr als 4000 Schüler wird in Blumenthal vorgestellt.

Ausgezeichnete Literaten

Die Autorin Barbara Honigmann erhält heute Mittag im Rathaus für ihren Roman „Georg“ den Bremer Literaturpreis. Der Förderpreis geht an den 28-jährigen Wiener Tonio Schachinger für seinen Fußballroman „Nicht wie ihr“.

Lesen Sie auch

Geschichten aus der Arztpraxis

In ihrem Buch „Bis der Arzt kommt. Geschichten aus der Sprechstunde“ betreibt Mariana Leky Feldforschung in der Arztpraxis: Warum ist der eine Arzt so wortkarg und der andere so geschwätzig? Warum sehen Arzthelferinnen immer so aus, als kämen sie gerade vom Visagisten? Diese und weitere Fragen beantworten Christian Bergmann und Kathrin Steinweg in einer Lesung aus Marianne Lekys vergnüglichem Buch. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte weder Arzt noch Apotheker. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr, im Falstaff, Theater am Leibnizplatz, Schulstraße 26. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+