Sport, Kultur, Bildung

Das wird wichtig in Bremen am Samstag, 17. August 2019

Während im Weserstadion erstmals wieder der Ball rollt, beginnt für die Bremer Erstklässler der „Ernst des Lebens“. Gleichzeitig wird im Rhododendronpark und auf der Bürgerweide gefeiert. Das wird wichtig.
16.08.2019, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Das wird wichtig in Bremen am Samstag, 17. August 2019
Von Lisa-Maria Röhling
Das wird wichtig in Bremen am Samstag, 17. August 2019

In der vergangenen Woche ging es im Pokal noch gegen Atlas Delmenhorst, ab diesem Sonnabend muss sich Werder wieder in der Bundesliga behaupten.

dpa/CARMEN JASPERSEN

Erster Spieltag für Werder

Nach dem DFB-Pokalspiel am vergangenen Sonnabend gegen Atlas Delmenhorst bestreitet der SV Werder Bremen diese Woche sein erstes Bundesligaspiel der Saison: Um 15.30 Uhr treten die Grün-Weißen im Weserstadion gegen das Team von Fortuna Düsseldorf an.

Schulbeginn für Erstklässler

Für die etwa 4600 Kinder beginnt der "Ernst des Lebens: Nach dem Beginn des Schuljahres am Donnerstag werden die Bremer Erstklässler an diesem Sonnabend eingeschult.

Fünftes „Horn to be wild“

An diesem Sonnabend heißt es im Rhododendronpark wieder: „Horn to be wild“. Bereits zum fünften Mal laden die ehrenamtlichen Macher des Festivals nach Horn ein, zwölf Bands konnten sie für die diesjährige Ausgabe gewinnen. An diesem Sonnabend startet der zweite und damit letzte Festivaltag.

Lesen Sie auch

Tipp des Tages: Installation in ständigem Wandel

„Erik Steinbrecher – Zur Kasse bitte“ ist ein sechs Monate dauerndes Experiment, für das der Künstler Erik Steinbrecher im Ausstellungsraum des Zentrums für Künstlerpublikationen sein Studio einrichtet und dort regelmäßig anwesend ist. Eine Führung durch die Atelier-Installation mit Erik Steinbrecher und Anne Thurmann-Jajes, Leiterin des Zentrum für Künstlerpublikationen, bringt eine Ausstellungssituation nahe, die sich permanent wandelt und die der Künstler als „transdisziplinär“ beschreibt. Steinbrecher lehrt an der Zürcher Hochschule der Künste. Sonnabend, 17. August, 16 Uhr, Neues Museum Weserburg, Teerhof 20

Kopf des Tages: Alban Uzoma Nwapa

Mit Songs wie „It’s My Life“und „Sing Hallelujah“ stürmte Alban Uzoma Nwapa unter seinem Künstlernamen Dr. Alban einst die Musik-­Charts und feierte internationale Erfol­ge. Der 61-Jährige gehört zu den Stars, die am Sonnabend bei der „90s Super Show“ auf der Bürgerweide auftreten. Laut Veranstalter steht Dr. Alban um 18.50 Uhr auf der Bühne.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+