TV-Journalist kommt in die Stadthalle Deppendorf als Herbstreferent

Landkreis Osterholz. Der Fernsehjournalist Ulrich Deppendorf ist am Dienstag, 23. November, prominenter Herbstreferent der Volksbank Osterholz-Scharmbeck: Bei der 30. Vortragsveranstaltung dieser Art wird der Studioleiter und Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios über Politikverdrossenheit bei Politikern und Wählern sprechen und der Frage nachgehen, ob die Politik am Wählerwillen vorbei regiert, und ob sich Politiker durch Rücktritte aus der Verantwortung herausstehlen?
05.11.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Landkreis Osterholz. Der Fernsehjournalist Ulrich Deppendorf ist am Dienstag, 23. November, prominenter Herbstreferent der Volksbank Osterholz-Scharmbeck: Bei der 30. Vortragsveranstaltung dieser Art wird der Studioleiter und Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios über Politikverdrossenheit bei Politikern und Wählern sprechen und der Frage nachgehen, ob die Politik am Wählerwillen vorbei regiert, und ob sich Politiker durch Rücktritte aus der Verantwortung herausstehlen?

Deppendorf will in seinem Vortrag auch Einblicke geben, wie es hinter den Kulissen der 'großen' Politik in der Bundeshauptstadt Berlin aussieht.

Die Veranstaltung in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten sind für fünf Euro in allen Geschäftsstellen der Volksbank erhältlich. Mitglieder der Volksbank zahlen drei Euro pro Ticket.

Der Reinerlös aus dem Kartenverkauf wird in diesem Jahr dem 'Cultimo' in Kuhstedtermoor zur Verfügung gestellt.

Bürgerinnen und Bürger aus Kuhstedtermoor hatten 2006 die dortige Dorfgaststätte gekauft, um dort einen kulturellen Veranstaltungsort aufzubauen. Seit Oktober 2007 wird das 'Cultimo' von einem gemeinnützigen Verein betrieben.

Ulrich Deppendorf wurde 1950 in Essen geboren. Seine journalistische Karriere begann er 1976 mit einem Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk (WDR).

1993 wurde er erster Chefredakteur bei ARD-aktuell für Tagesschau und Tagesthemen, in der Zeit von 1999 bis 2002 arbeitete Deppendorf als Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios und moderierte den Bericht aus Berlin. Nach einem Zwischenstopp als Programmdirektor Fernsehen beim WDR in Köln führte ihn sein beruflicher Weg im Jahr 2007 zurück nach Berlin - dort leitet Deppendorf seither das ARD-Hauptstadtstudio. Als Chefredakteur ist der diesjährige Herbstreferent der Volksbank zudem für die Gemeinschaftsredaktion Fernsehen verantwortlich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+