Corona-Intensivpatienten Bremer Chefarzt: "Wir ziehen alle Register"

Rolf Dembinski leitet die Klinik für Intensivmedizin am Klinikum Bremen-Mitte. Er berichtet über die Sorge von einer Triage-Situation und ähnliche Entscheidungsfragen im intensivmedizinischen Alltag.
04.12.2021, 17:57
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Bremer Chefarzt:
Von Silke Hellwig

Herr Dembinski, das „Ärzteblatt“ zitiert den Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, Burkhard Ruppert, mit den Worten: „Bei den hohen Infektionszahlen werden uns die Intensivabteilungen um die Ohren fliegen. Wir werden in eine Triage-Situation kommen, wie wir sie noch nie in Deutschland erlebt haben nach dem Zweiten Weltkrieg.“ Was sagen Sie dazu?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren