Bremen

Der erste Tag beim Weser-Kurier

Bremen (mic). Zwölf junge Menschen haben am Dienstag ihre Ausbildung in der Mediengruppe WESER-KURIER begonnen. Traditionell bietet das Unternehmen nicht nur Volontariate für angehende Redakteure an, sondern auch Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich.
02.09.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der erste Tag beim Weser-Kurier
Von Ralf Michel

Zwölf junge Menschen haben am Dienstag ihre Ausbildung in der Mediengruppe WESER-KURIER begonnen. Traditionell bietet das Unternehmen nicht nur Volontariate für angehende Redakteure an, sondern auch Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich. Eingestellt wurden sieben Volontärinnen und Volontäre, zwei Kaufleute für Dialogmarketing sowie ein Kaufmann für Marketing und Kommunikation. Um den neuen Kollegen einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben innerhalb des Medienhauses zu verschaffen, werden ihnen im Rahmen einer zweitägigen Begrüßungsveranstaltung am Dienstag und Mittwoch alle Abteilungen des Unternehmens vorgestellt. Von der Redaktion über Vermarktung, Kundenservice und Personalabteilung bis hin zu Lesermarkt und Logistik, Betriebsrat und Druckhaus.

Die sieben Volontäre werden im Rahmen ihrer zweijährigen Ausbildung alle Ressorts der Tageszeitung durchlaufen. Hinzu kommen mehrere externe Stationen wie die Akademie für Publizistik in Hamburg, das Hauptstadtbüro von Dumont in Berlin sowie Radio Bremen.

„Wir alle in der Redaktion freuen uns enorm auf unsere neuen Volontärinnen und Volontäre, auf ihre Impulse und Ideen“,sagt Chefredakteur Moritz Döbler über den Zuwachs in der Redaktion. „Wir hatten 140 Bewerbungen und sind überzeugt, dass diese jungen Menschen die richtigen sind. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und viel Spaß beim WESER-KURIER.“

Wie beliebt das Haus als Ausbildungsstelle für Journalisten ist, zeigt nicht nur die Zahl der Bewerbungen, sondern auch, von woher sie kommen: nicht nur aus Bremen und der Region, sondern aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus der Schweiz. Nur folgerichtig war daher ein weiterer Programmpunkt bei der Begrüßung am Dienstag – bei einer Rundfahrt durch die Stadt gab es einen ersten Eindruck von Bremen.

FOTO: CHINA HOPSON

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+