Umstrittener Professor zieht sich zurück Gericht sucht im Fall Latzel neuen Sachverständigen

Das Landgericht Bremen muss im Prozess um Pastor Olaf Latzel nicht über die mögliche Befangenheit eines Sachverständigen entscheiden, denn der zieht sich selbst zurück.
04.10.2021, 15:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gericht sucht im Fall Latzel neuen Sachverständigen
Von Ralf Michel

Christian Raedel, vom Landgericht Bremen bestellter Gutachter im Prozess um Pastor Olaf Latzel, ist auf eigenen Wunsch aus dem Verfahren ausgeschieden. So lautet die offizielle Sprachregelung nach heftiger Kritik an dem Professor der Freien Theologischen Hochschule Gießen. Über den Befangenheitsantrag der Bremer Staatsanwaltschaft gegen Raedel als Gutachter muss damit nicht entschieden werden. Das Landgericht sucht nun nach einem neuen Sachverständigen für ein theologisches Gutachten zu der Frage, ob die umstrittenen Äußerungen Latzels von der Auslegung der Bibel gedeckt sein könnten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren