Bremerhavener Schule im Finale Deutscher Schulpreis geht an die Müritz

Die Paula-Modersohn-Schule in Bremerhaven schaffte es bis ins Finale des Deutschen Schulpreis 2022. Einen der fünf Preise erhielt sie aber nicht. Dennoch geht die Schule bei dem Wettbewerb nicht leer aus.
28.09.2022, 17:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Deutscher Schulpreis geht an die Müritz
Von Sara Sundermann

Aus Bremerhaven ist am Mittwoch eine kleine Delegation einer Schule nach Berlin gereist: Schulleiter, Jahrgangsleiterin und drei Schülerinnen der Paula-Modersohn-Schule fuhren zu einer Preisverleihung. Verliehen wurde der Deutsche Schulpreis der Robert-Bosch-Stiftung und der Heidehof Stiftung. Fünf Schulen wurden bundesweit ausgezeichnet. Die Bremerhavener Schule konnte keinen der fünf Preise für sich beanspruchen. Sie geht aber trotzdem nicht leer aus: "Wir gehören nicht zu den Preisgekrönten, aber wir bekommen als nominierte Schule 5000 Euro und fahren dennoch als Gewinner nach Hause", sagt Schulleiter Joachim Wolff. Die Paula-Modersohn-Schule schaffte es als eine von 15 Schulen ins Finale. Insgesamt 83 Schulen hatten sich bundesweit beworben.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren