Werder Bremen DFB-Pokalfinale auf dem Domshof

Bremen. Werderfans, die Karten für das DFB-Pokalfinale zwischen Grün-Weiß und Bayern München bestellt haben, können noch auf die Verlosung hoffen, oder sich auf Stadion-Atmosphäre mitten in Bremen freuen: Auf dem Domshof soll das Spiel auf einer Leinwand übertragen werden.
21.04.2010, 18:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Elke Gundel

Bremen. Noch können Werder-Mitglieder und Dauerkarten-Besitzer, die Tickets für das DFB-Pokalfinale zwischen Grün-Weiß und Bayern München bestellt haben, hoffen: Die Verlosung der Karten ist nach Werder-Angaben noch nicht abgeschlossen. Wer am Ende leer ausgeht, hat trotzdem die Möglichkeit, das Endspiel am 15. Mai in Fußball-Stadion-Atmosphäre zu verfolgen: Ein Truck auf dem Domshof mit einer 54 Quadratmeter großen Leinwand ausgestattet soll dafür sorgen.

Die Gip Marketing & Events GmbH will einen Truck auf den Domshof vorfahren lassen, der über eine 54 Quadratmeter große Bildfläche verfügt, sagt Gip-Geschäftsführer Ingo Müller-Dormann. So kann das Geschehen im Berliner Olympia-Stadion auch mitten in Bremen live verfolgt werden. Das Stadtamt habe grundsätzlich grünes Licht fürs Fußball-Gucken auf dem Domshof gegeben, sagt Behörden-Leiter Hans-Jörg Wilkens. Und nach den Worten von Ingo Müller-Dormann ist „zu 95 Prozent sicher“, dass das auch klappt. „Wir planen das gerade.“ Müller-Dormann rechnet damit, dass es dann auf dem Domshof voll wird und sich 8000 bis 10.000 Fans das Spiel unter freiem Himmel anschauen wollen. Voraussichtlich müssen sie dafür eine Sicherheitsgebühr in der Größenordnung von einem oder zwei Euro zahlen. Eventuell, sagt Müller-Dormann, sorgt eine Band vor dem Spiel mit den Werder-Liedern für beinahe echte Stadion-Atmosphäre.

DFB-Pokalfinale: Sonnabend, 15. Mai, Anstoß um 20 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+