Bremen wählt am 26. Mai

Die Bürgerschaftswahl in Zahlen

Bremen geht's wie dem Bund: Wählen dürfen überwiegend ältere Menschen. Wo die meisten Wahlberechtigten leben und wie sie 2015 gewählt haben, zeigen unsere Zahlen und Fakten zur Bürgerschaftswahl.
23.05.2019, 13:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am 26. Mai ist es soweit:

476.877

Menschen im Land Bremen dürfen ihre Stimme bei der Bürgerschaftswahl abgeben. Davon wählt etwa ein Sechstel in Bremerhaven, der Rest in der Stadt Bremen. Wahlberechtigt sind alle Menschen über 16 Jahren, die den deutschen Pass besitzen und seit mehr als drei Monaten im Land Bremen wohnen. In Bremen muss man nicht volljährig sein, um den Landtag zu wählen: 2009 hat Bremen als erstes Bundesland die Senkung des Wahlalters beschlossen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren