Gefälschte Impfpässe Die Corona-Pandemie offenbart nicht selten menschliche Abgründe

Dass Menschen lieber kriminell werden und sich gefälschte Impfausweise kaufen anstatt sich impfen zu lassen, lässt tief blicken, findet unser Autor Marc Hagedorn.
22.11.2021, 21:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die Corona-Pandemie offenbart nicht selten menschliche Abgründe
Von Marc Hagedorn

Eine Erkenntnis aus der Corona-Pandemie ist, dass sie schonungslos offenlegt, wie Mitmenschen ticken. Sie lässt uns tief hineinblicken in die Seele des anderen und offenbart nicht selten Abgründe. Seit Corona weiß jetzt jeder, dass es Menschen gibt, die lieber Entwurmungsmittel für Pferde, Kühe und Rinder einnehmen, als sich vom Arzt gegen das Virus impfen zu lassen. Seit Corona ahnen wir, wie viele politisch Verirrte in diesem Land unterwegs sind. Sie erklären, dass sie in einer Diktatur lebten. Sie beklagen, dass die Maskenpflicht Folter sei.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren