Fotostrecke

"Die in" auf der Sielwallkreuzung

Aus Protest gegen die europäische Flüchtlingspolitik haben sich am Freitagnachmittag rund 20 Menschen auf die Sielwallkreuzung gelegt. Mit ihrem sogenannten „die in“ wollten sie an die vielen Menschen erinnern, die die Flucht nicht überlebt haben.
04.09.2015, 18:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Aus Protest gegen die europäische Flüchtlingspolitik haben sich am Freitagnachmittag rund 20 Menschen auf die Sielwallkreuzung gelegt. Mit ihrem sogenannten „die in“ wollten sie an die vielen Menschen erinnern, die die Flucht nicht überlebt haben.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren