Moderator Jürgen Ferber bietet erstes Beat-Schoppen-Special an Die Legende Star-Club lebt

Ohlenhof. "Der Star-Club - die Legende lebt weiter", heißt es am Freitag, 12. Februar, ab 18.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen (Kurzform: na') in Gröpelingen. Im ersten Themen-Special des Beat-Schoppen schildert Moderator Jürgen Ferber den Werdegang des Hamburger Star-Clubs und geht auf die Auswirkungen dieses Kultclubs auf das Bremer Musikleben der 60-er-Jahre ein. Natürlich spielt bei dieser Sonderausgabe der Veranstaltungsreihe die Musik die erste Geige. Die Star-Club-Gründung am 13. April 1962 fiel in die Zeit des musikalischen Übergangs vom Rock'n'Roll und Twist auf den Beat. So werden, atypisch für den Beat-Schoppen, auch viele Titel zu hören sein, die vor dem Beginn der Beat-Zeit entstanden. Dafür stehen zum Beispiel Namen wie Jerry Lee Lewis, Fats Domino und Chubby Checker.
07.02.2010, 08:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marion Schwake

Ohlenhof. "Der Star-Club - die Legende lebt weiter", heißt es am Freitag, 12. Februar, ab 18.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen (Kurzform: na') in Gröpelingen. Im ersten Themen-Special des Beat-Schoppen schildert Moderator Jürgen Ferber den Werdegang des Hamburger Star-Clubs und geht auf die Auswirkungen dieses Kultclubs auf das Bremer Musikleben der 60-er-Jahre ein. Natürlich spielt bei dieser Sonderausgabe der Veranstaltungsreihe die Musik die erste Geige. Die Star-Club-Gründung am 13. April 1962 fiel in die Zeit des musikalischen Übergangs vom Rock'n'Roll und Twist auf den Beat. So werden, atypisch für den Beat-Schoppen, auch viele Titel zu hören sein, die vor dem Beginn der Beat-Zeit entstanden. Dafür stehen zum Beispiel Namen wie Jerry Lee Lewis, Fats Domino und Chubby Checker.

Für die Beatles brachte der Star-Club den Durchbruch. Die Equals, Gerry and the Pacemaker, die Spencer Davis Group, Cream, Deep Purple gaben dem Star-Club die Ehre. Aufnahmen der Interpreten gibt es im Beat-Schoppen zu hören, darunter viele Live-Aufnahmen. Die Mucke des Musiktempels auf der Reeperbahn hat Generationen geprägt. Viele Bremer machten sich immer wieder auf den Weg dorthin.

Dem Ende des Star-Clubs widmet Beat-Schoppen-Initiator Jürgen Ferber seine Spezial-Ausgabe am 12. Februar. Und weil es vom Star-Club bis zum Hamburger Fischmarkt nicht sehr weit war, ist das im na' in der Pause bereit gehaltene Imbiss-Büfett fischlastig, was aber nicht bedeutet, dass es nur Fischiges gibt. Im Eintritt von elf Euro sind die Teilnahme am Imbiss und am Quiz enthalten, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Aus organisatorischen Gründen wird dringend um Anmeldungen unter Telefon 691457 gebeten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+