Bauarbeiten in der Bremer Innenstadt

Die Poller in der Knochenhauerstraße kommen

In der Knochenhauerstraße sind die Bauarbeiten für die beiden versenkbaren Poller gestartet. Innerhalb von zwei Wochen sollen sie beendet und die Straße danach eine richtige Fußgängerzone sein.
14.01.2020, 20:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die Poller in der Knochenhauerstraße kommen
Von Maren Beneke
Die Poller in der Knochenhauerstraße kommen

Ronald Wessels (l.) und Oliver Behm bereiten die Poller-Vorrichtungen vor.

Christina Kuhaupt

In der Knochenhauerstraße haben die Bauarbeiten für die beiden elektrisch versenkbaren Poller begonnen. Mit Unterstützung der Barrieren soll umgesetzt werden, was eigentlich längst Programm ist: Seit 2017 ist die Knochenhauerstraße zwischen Carl-Ronning- und Kleiner Hundestraße eine Fußgängerzone. Allerdings wurde das immer wieder von Autofahrern missachtet. Dem haben auch ein mehrere Quadratmeter großes Piktogramm, diverse Verkehrsschilder und zwischenzeitlich aufgestellte Blumenkübel keine Abhilfe schaffen können. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Bauarbeiten innerhalb von zwei Wochen erledigt sein.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+