Christopher-Street-Day 2019 in Bremen

Die Regenbogenflagge weht bereits am Tivoli-Hochhaus

Bremen wird bunt: Am Samstag steigt in der Hansestadt der Christopher-Street-Day. Am Tivoli-Hochhaus weht die Regenbogenfahne bereits schon.
29.08.2019, 21:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die Regenbogenflagge weht bereits am Tivoli-Hochhaus
Von Lisa-Maria Röhling
Die Regenbogenflagge weht bereits am Tivoli-Hochhaus

Zu­sammen mit Robert M. Dadanski (rechts) vom Verein CSD Bremen und Reiner Neumann vom „Rat & Tat – Zentrum für queeres Leben“ hisste Anja Stahmann (Mitte) die symbolische Fahne.

Frank Thomas Koch

Ganz Bremen bereitet sich auf den Christopher-Street-Day (CSD) am Samstag vor. Während das Parlament am Donnerstag entschied, auch das Haus der Bürgerschaft mit den Regenbogenfarben zu beflaggen, wehte auf dem Tivoli-Hochhaus bereits ein entsprechendes Pendant. „Mir ist es auch ein persönliches Anliegen, dass Bremen für die Vielfalt von Lebensweisen und von sexuellen Identitäten einsteht und Flagge zeigt“, sagte Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne). Ihr Ressort, das im Tivoli-Hochhaus seinen Sitz hat, kümmert sich auch um gleichgeschlechtliche Lebensweisen sowie die Belange von Inter- und Transpersonen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+