Fotostrecke

Die "Schulschiff Deutschland" verlässt ihren Liegeplatz

Bremen. Die "Schulschiff Deutschland" hat am Donnerstag zum ersten Mal seit sieben Jahren ihren Liegeplatz in der Vegesacker Lesummündung verlassen. Am Haken zweier Schlepper ist das Schiff sieben Kilometer flussabwärts zur Roland-Werft nach Berne gebracht worden.
12.04.2012, 13:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Die "Schulschiff Deutschland" hat am Donnerstag zum ersten Mal seit sieben Jahren ihren Liegeplatz in der Vegesacker Lesummündung verlassen. Mit dem Morgenhochwasser wurde der 86 Meter lange Dreimaster am Haken zweier Schlepper sieben Kilometer flussabwärts zur Roland-Werft nach Berne gebracht. Eindrücke von dem Manöver zeigt die Fotostrecke.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren