Kriminalität Dieb nach Einbruch in Schnellrestaurant auf der Flucht

Bremen. Zwei Männer sind am Dienstagmorgen in ein Schnellrestaurant in der Faulenstraße eingebrochen. Laut Polizei haben die beiden Unbekannten einen Spielautomaten und einen Zigarettenautomaten aufgebrochen und mehrere hundert Euro erbeutet.
03.03.2010, 21:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Zwei Männer sind am Dienstagmorgen in ein Schnellrestaurant in der Faulenstraße eingebrochen. Laut Polizei haben die beiden Unbekannten einen Spielautomaten und einen Zigarettenautomaten aufgebrochen und mehrere hundert Euro erbeutet.

Eine zivile Streife beobachtete einen Mann, der aus dem Schnellrestaurant in der Bremer Innenstadt kam. Bei einer Überprüfung habe sich herausgestellt, dass dort eingebrochen wurde. Ein Beamter habe die beiden Verdächtigen, die aus einem Nebengebäude kamen, erkannt. Als die Einbrecher die Polizei bemerkten, seien sie in verschiedene Richtungen geflüchtet. Die Beamten fassten einen der beiden Männer in einem Hinterhof der Ölmühlenstraße. Seinem Komplizen gelang, die Flucht, von ihm fehlt bisher jede Spur. Gegen den festgenommenen und bereits geständigen 34- Jährigen hat das Amtsgericht einen Haftbefehl erlassen.

 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+