Altes Zollhaus: Freitag geht's los

Diese Bands treten beim Überseefestival in Bremen auf

Zum neunten Mal findet das Überseefestival statt. Auf die Besucher warten viele Bands und Solokünstler. Das Lineup wird wieder bremisch sein.
29.08.2019, 21:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Pia Bausch
Diese Bands treten beim Überseefestival in Bremen auf

Auf drei Bühnen werden Bands und Solokünstler beim Überseefestival spielen.

Dirk Neujahr

Von Sixties bis Electro und von Reggae bis Pop: Am Freitag und Samstag, 30. und 31. August, spielen auf dem Überseefestival 23 Bands und Solokünstler auf drei Bühnen Töne für jeden Geschmack. Veranstaltungsort ist wie in den vorangegangenen Jahren das Alte Zollamt in der Überseestadt, der Eintritt ist frei.

Aus der Taufe gehoben wurde das Festival 2008 – als Sommerfest der Musikszene Bremen. Seitdem ist die Veranstaltung stetig gewachsen und geht nach dreijähriger Pause zwischen 2014 und 2017 in diesem Jahr in die neunte Runde. Wie schon in den letzten beiden Jahren ist das Lineup rein bremisch.

Eintritt gegen Spende

Am Freitag treten auf der Hansator-Bühne Dr. Orgel, Goodyear Collective, Play The Seeds und Judas Hengst auf die Bretter. Los geht es um 18.30 Uhr. Auf der Rampensau-Bühne ­stehen ab 19.15 Uhr die International Removals am Mikrofon, gefolgt von Brennholzverleih und Eta Lux. Für die Stubenhocker unter den Festivalbesuchern wird auch die Bühne in der Zollkantine bespielt. Der Abend beginnt um 19.15 Uhr mit On Our Own. Im Anschluss treten noch Noisescape und Captain Pfiff & The First Mates auf die Bretter. Die Spätschicht übernimmt ab Mitternacht das Adhesion Project Bremen. Hier gilt: Eintritt gegen Spende.

Der Samstag startet auf der Bühne Hansator um 15 Uhr. Das Aufwärmprogramm leitet Jetzt Kommt Fargo, bevor die Highway Six das Mikrofon übernehmen. Im Anschluss geben sich noch Charlie Levin, Die Absage, Rubber Tea, Créme De La Brême und Wezn die Ehre. Auf der Rampensau-Bühne ist erst ab 18.45 Uhr Programm. Zum Auftakt spielen Tølke, gefolgt von Dictionary Of Funk und Boranbay. Zur gleichen Zeit startet auch der Abend in der Zollkantine. Hier machen Latent Genervt den Anfang. Anschließend geben sich The Bernie & The Jörgi sowie Keil und Mörser die Klinke in die Hand.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Festival gibt es unter www.überseefestival.de im Internet.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+