Ein Stückchen Hollywood Diese Filme und Serien wurden in Bremen gedreht

Bremen ist nicht Hollywood, und doch diente die Hansestadt für so manchen Film und die eine oder andere Serie als Drehort - darunter eine erfolgreiche Kinderkomödie und eine ZDF-Serie.
24.02.2020, 06:00
Lesedauer: 14 Min
Zur Merkliste
Von Sarah Haferkamp, Ina Schulze

Sie schalten durch das TV-Programm und plötzlich kommt Ihnen die Kulisse einer Szene bekannt vor? War das nicht Bremen? Auch die Hansestadt diente in so manchen Filmen und TV-Serien als Ort des Geschehens. Selbst ein Terrorist kaperte in dem Actionfilm "Death Train" hier schon einen Zug und raste von Bremen aus quer durch Europa. Andere Filme spielen zwar nicht in der Stadt der Musikanten, wurden aber dennoch an der Weser gedreht.

2010 sahen mehr als vier Millionen ARD-Zuschauer Sven Regeners Film "Neue Vahr Süd" mit Frederick Lau in der Hauptrolle; die Vorgeschichte des Films "Herr Lehmann". Dadurch wurde nicht nur die Neue Vahr, sondern auch das Bremer Viertel als Drehort einem größeren Publikum bekannt.

Manche Filme sind nur durch ihre Handlungen mit Bremen verbunden. Und in wieder anderen trägt ein Ort lediglich den Namen unserer Heimatstadt. Und doch gibt es viele Filme, für die Bremen als Film-Location ausgewählt wurde... klicken Sie sich durch die Galerie!

Der Trailer zum Film "Lügen und andere Wahrheiten".

Der Trailer zum Film "Rockabilly Requiem".

Der Trailer zum Film "Neue Vahr Süd".

Im Trailer von "Ich bin ein Elefant, Madame" sind Szenen aus Bremen zu sehen.

Im Trailer "Die Anruferin" ist kurz der Friedhof zu sehen.

Die Szenen aus dem Park Hotel Bremen sind auch kurz im Trailer zu sehen.

Die Szene aus dem Bremer Hauptbahnhof.

Die Darsteller im Film "The Big Lebowski" bestellen Pfannkuchen im Restaurant und bemerken, dass jene nicht an die Qualität von Pfannkuchen in Bremen heranreichen.

Der Bremer Jean Luke hat für sein Musikvideo "Ghetto" die Goldene Wurst gewonnen.

"The Meatles": Den Animationsfilm kann man sich hier auf YouTube ansehen.

"Es geht jetzt darum das auch die Kreativen für ihre Kulturszene einstehen. Hier ist unser Beitrag für die Bremer Kulturszene!" heißt es unter dem Youtube-Post vom März 2015.

Auch Revolverheld-Frontmann Johannes Strate verbreitet seinen #bremenlebt Beitrag auf Youtube und schreibt unter dem Beitrag: "Die Kulturszene im Bremer 1/4 kämpft ums Überleben! Seid mit uns und unterstützt die Kneipen und Clubs im 1/4!"

Die Bremer Schauspielerin und Poetry-Slamerin Julia Engelmann vertonte ihren Klick-Hit "Eines Tages Baby" vor Bremer Kulisse.

Selbstverständlich lässt Jan Böhmermann sich bei dieser Aktion nicht lange bitten. Auch er bezieht Stellung im Rahmen seiner Sendung "Neo Magazin Royale".

Selbst im Trailer von "Summertime Blues" ist die Bremer Skyline zu erkennen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+