Großeinsatz Bremerhavener Polizei gelingt Schlag gegen Drogenbande

In Bremerhaven und im Umland haben Polizisten neun mutmaßliche Drogenhändler verhaftet und mehrere Wohnungen durchsucht. Neben Rauschgift, Bargeld und Schmuck fanden die Beamten auch eine Indoor-Plantage.
22.10.2021, 12:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von ba

Die Polizei Bremerhaven ist am Donnerstag mit einer großen Aktion gegen eine Drogenbande vorgegangen. Laut Mitteilung durchsuchten die Beamten 20 Wohnungen und vollstreckten im gesamten Stadtgebiet sowie im niedersächsischen Umland neun von der Staatsanwaltschaft Bremen beantragte und vom Amtsgericht erlassene Haftbefehle.

Bei den Durchsuchungen konnten unter anderem rund 17,5 Kilogramm Kokain, 31 Kilogramm Marihuana, mehrere Fahrzeuge, hochwertiger Schmuck, 270.000 Euro Bargeld sowie eine Indoor-Plantage sichergestellt werden. Das Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge dauert an.

Die Ortspolizeibehörde Bremerhaven bei der Maßnahme von Einsatzkräften aus Bremen und Niedersachsen unterstützt.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+