Timo Voss überwältigt Dieb und bekommt eine Urkunde Ehrung für großen Mut

Aumund-Hammersbeck. Timo Voss ist ein beherzter Mann. Im Juni hatte er einen 18-jährigen jungen Mann beim Stehlen überwältigt. Für sein couragiertes Handeln wurde er nun vom Vegesacker Revierleiter Helmut "Theo" Klucken mit einer Urkunde gewürdigt.
16.07.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christina Denker

Aumund-Hammersbeck. Timo Voss ist ein beherzter Mann. Im Juni hatte er einen 18-jährigen jungen Mann beim Stehlen überwältigt. Für sein couragiertes Handeln wurde er nun vom Vegesacker Revierleiter Helmut "Theo" Klucken mit einer Urkunde gewürdigt.

Am 18. Juni dieses Jahres war es, als Timo Voss in einem Getränkemarkt an der Hammerbecker Straße Zeuge wurde, wie der offenbar alkoholisierte 18-Jährige versuchte, einer 60-jährigen Kundin die Geldbörse zu entreißen - und schließlich des Geschäfts verwiesen wurde.

Kurze Zeit später steuerte der 18-Jährige ein benachbartes Geschäft für Tierbedarf an. Timo Voss, der den jungen Mann nicht aus den Augen gelassen hatte, folgte ihm in das Geschäft und beobachtete, wie der Räuber wiederum - dieses Mal einer 32-jährigen Frau - versuchte, ein Portmonee zu stehlen. Voss warnte das Personal und bat darum, die Tür zu verriegeln und die Polizei zu informieren.

In dem Moment, als das Opfer aufschrie und der 18-Jährige aus dem Geschäft flüchten wollte, überwältigte Timo Voss gemeinsam mit einem bisher nicht bekannten weiteren Mann den Täter und hielt ihn - trotz erheblicher Gegenwehr - fest, bis die Polizei kam.Timo Voss, gelernter Bankkaufmann und ehrenamtlich beim Technischen Hilfswerk tätig, war bei der Urkundenübergabe sichtlich gerührt. Für ihn sei es selbstverständlich zu helfen, so der 31-Jährige. "Theo" Klucken hingegen lobte Voss' Courage. Er wünscht sich mehr Menschen, "die hinschauen und sich nach ihren jeweiligen Möglichkeiten vorbildlich einsetzen".

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+