Ein Abend der Songwriter

Die Konzertreihe Songs & Whispers gibt an diesem Freitag um 19 Uhr ihren Einstand im Bürgerhaus Mahndorf: Zu hören sind das Duo Rosy Daze und der Singer-Songwriter Axel Kruse. Rosy Daze besteht aus dem Ehepaar Silke und Marc Gutzeit aus Walle.
08.03.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Abend der Songwriter
Von Frank Hethey
Ein Abend der Songwriter

IMG_1680-Editar.jpg

Die Konzertreihe Songs & Whispers gibt an diesem Freitag um 19 Uhr ihren Einstand im Bürgerhaus Mahndorf: Zu hören sind das Duo Rosy Daze und der Singer-Songwriter Axel Kruse. Rosy Daze besteht aus dem Ehepaar Silke und Marc Gutzeit aus Walle. Ihre Spezialität: Musik zwischen Americana-Flair und gefühlvollem Songwriter-Pop. Seit elf Jahren treten die beiden bereits gemeinsam öffentlich auf. „Natürlich gibt es so etwas wie ein blindes Verständnis zwischen uns“, sagt Silke Gutzeit, „wir teilen ja nicht nur unsere Songs, sondern unser ganzes Leben. Was uns passiert, passiert uns beiden.“ Das klingt auch auf ihrem Debütalbum „Be Longing“ (2016) durch. Von Postpunk oder „Indierock“ wie auch keltischen Songs ist die Musik von Axel Kruse beeinflusst. Seine Songs gelten als direkt und authentisch, dadurch unterscheidet er sich von eher introvierten Singer-Songwritern. Bis heute spielt Kruse in der 1985 gegründeten Indie-Rock-Band „Faite Main“. Seine erste Solo-CD veröffentlichte der Bremer Musiker 2002, seine jüngste CD „Open Doors“ präsentierte Kruse 2013. Der Eintritt ist frei - der Hut geht rum.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+