Ein Abend mit Wahnsinns-Musik

Ellenerbrok-Schevemoor (spa). Zu einem musikalischen Abend über den weiblichen Wahnsinn - vornehmlich in der Oper - lädt das Haus im Park auf dem Gelände des Klinikums Ost, Züricher Straße 40, ein. Am Sonnabend, 13. November, 20 Uhr, präsentiert dort Corinna Reynolds Lieder und Arien unter dem Motto 'Ach, seht ihr nicht die Wolken, die in meinem Kopf ziehen?' Zu hören sind Kompositionen von Robert und Clara Schumannn, Strauss, Mozart und Bellini. Begleitet wird die Sängerin von Gero John am Cello und Jinie Ka am Klavier. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Spangenberg

Ellenerbrok-Schevemoor (spa). Zu einem musikalischen Abend über den weiblichen Wahnsinn - vornehmlich in der Oper - lädt das Haus im Park auf dem Gelände des Klinikums Ost, Züricher Straße 40, ein. Am Sonnabend, 13. November, 20 Uhr, präsentiert dort Corinna Reynolds Lieder und Arien unter dem Motto 'Ach, seht ihr nicht die Wolken, die in meinem Kopf ziehen?' Zu hören sind Kompositionen von Robert und Clara Schumannn, Strauss, Mozart und Bellini. Begleitet wird die Sängerin von Gero John am Cello und Jinie Ka am Klavier. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+