Fotostrecke

Einblicke in die Ausstellung "Bewegte Bronze"

Bremen. Die Darstellung von Tänzerinnen des Bildhauers Bernhard Hoetger stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung im Paula Modersohn-Becker Museum. Ergänzt werden sie durch diverse Leihgaben wie Druckgrafiken, Plastiken und Archivfotografien.
09.03.2012, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Die Darstellung von Tänzerinnen des Bildhauers Bernhard Hoetger stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung im Paula Modersohn-Becker Museum. Ergänzt werden sie duch diverse Leihgaben wie Druckgrafiken, Plastiken und Archivfotografien. Die Schau ist vom 11. März bis zum 3. Juni 2012 zu sehen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen