Fotografien im Paula-Modersohn-Becker-Museum

Einblicke in die Jahre 1922 bis 1975

Die neue Ausstellung der Fotografin Annelise Kretschmer im Paula-Modersohn-Becker-Museum ist ein Glücksfall. Denn die Künstlerin hatte eine besondere Gabe, Menschen in Porträts einzufangen, wie diese Fotostrecke zeigt.
10.02.2017, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die neue Ausstellung der Fotografin Annelise Kretschmer im Paula-Modersohn-Becker-Museum ist ein Glücksfall. Denn die Künstlerin hatte eine besondere Gabe, Menschen in Porträts einzufangen, wie diese Fotostrecke zeigt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren