Fotostrecke

Einblicke in Georg Schmidts Fotoarbeiten

Bremen. Der Fotograf Georg Schmidt war zwar gebürtiger Berliner, aber er liebte Bremen seit er das erste Mal einen Fuß in die Stadt gesetzt hatte. Als Nachkriegsreporter hat er in seinen Bildern den Wiederaufbau dokumentiert.
26.02.2013, 06:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Julia Frese

Bremen. Der Fotograf Georg Schmidt war zwar gebürtiger Berliner, aber er liebte Bremen seit er das erste Mal einen Fuß in die Stadt gesetzt hatte. Als Nachkriegsreporter dokumentierte er in seinen Bildern den Wiederaufbau. Schmidt starb im Oktober 2011. Dieses Jahr wäre er 100 geworden. Die Fotostrecke gibt Einblicke in seine Arbeit.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren