Eigentumsdelikte Sorge bei Bremer Polizei um Zunahme von Einbrüchen

Die meisten Corona-Maßnahmen enden und die dunkle Jahreszeit beginnt: Zwei Faktoren, die Diebe und Einbrecher begünstigen. Der Rückgang dieser Delikte während der Pandemie könnte damit von kurzer Dauer sein.
28.10.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Sorge bei Bremer Polizei um Zunahme von Einbrüchen
Von Joerg Helge Wagner

Während sich die Polizei in Hamburg darauf vorbereitet, dass reisende Einbrecherbanden wieder häufiger zuschlagen, fürchtet man in Bremen um erste Erfolge im Kampf gegen diese Tätergruppe. Die Hilfsorganisation Weißer Ring, die Kriminalitätsopfer betreut, verzeichnet zudem eine besorgniserregende Trendwende bei Eigentumsdelikten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren