Polizei nimmt 16-Jährigen fest

Eindringling überrascht

Bremen (mic). Ein 34 Jahre alter Bremer hat jetzt einen Einbrecher aus seiner Wohnung im Ostertor vertrieben. Einsatzkräfte der Polizei nahmen wenig später einen 16 Jahre alten Verdächtigen in Tatortnähe fest.
23.06.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eindringling überrascht
Von Ralf Michel

Ein 34 Jahre alter Bremer hat jetzt einen Einbrecher aus seiner Wohnung im Ostertor vertrieben. Einsatzkräfte der Polizei nahmen wenig später einen 16 Jahre alten Verdächtigen in Tatortnähe fest.

Laut Polizeibericht befand sich der 34-Jährige im Bad seiner Erdgeschoss-Wohnung in der Kohlhökerstraße, als er Geräusche und ein Knacken aus dem Wohnzimmer gehört habe. Als er nachschaute, sah er sich einem fremden Jugendlichen gegenüber, der gerade durch ein Fenster ins Zimmer geklettert war.

Der Eindringling flüchtete sofort über den Weg, auf den er gekommen war. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte eine alarmierte Polizeistreife noch in Tatortnähe einen 16 Jahre alten Tatverdächtigen stellen. Der Jugendliche wurde vorläufig festgenommen. Nach Angaben der Polizei ist er bereits hinlänglich bekannt. Die Tat in der Kohlhökerstraße bestreite der 16-Jährige jedoch.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+