Disziplinarverfahren Erneuter Formfehler der Innenbehörde

Erst die Feuerwehr, jetzt die Polizei: Erneut muss die Bremer Innenbehörde bei Disziplinarverfahren einen Formfehler korrigieren. Dies hat Folgen für die drei betroffenen Polizisten.
02.12.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Erneuter Formfehler der Innenbehörde
Von Ralf Michel

Das Verwaltungsgericht hat in einer Disziplinarsache gegen einen Bremer Polizisten das Verfahren eingestellt. Wegen eines Formfehlers hatte zuvor die Innenbehörde die ausgesprochene Disziplinarstrafe gegen den Beamten zurückgenommen. Damit entfiel der Grund für seine Klage, das Gericht legte das Verfahren ad acta. Die Kosten dafür trägt die Innenbehörde. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren