Konservative Kirchengemeinde

Erneut Farbschmierereien im Umfeld der Bremer St.-Martini-Kirche

Erneut hat es an der konservativen Bremer Kirchengemeinde St. Martini Farbschmierereien gegeben: "Fight Queerphobia" steht seit Montag in großen Buchstaben an der Schlachtepromenade direkt unterhalb der Kirche.
12.10.2021, 20:53
Zur Merkliste
Von Christian Walter

Erneut hat es im Umfeld der konservativen Bremer Kirchengemeinde St. Martini Farbschmierereien gegeben: "Fight Queerphobia" steht seit Montag in großen, lilafarbenen Buchstaben an einer Mauer an der Schlachtepromenade direkt unterhalb der Kirche. Der Gemeindepastor Olaf Latzel eckt immer wieder mit seinen Äußerungen an, zuletzt mit Homophobie, im Jahr 2015 schon mit Herabwürdigungen anderer Religionen. Ende 2020 wurde Latzel vor Gericht wegen Volksverhetzung verurteilt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren