Zweiter Überfall in zwei Tagen Erneuter Überfall bei Blind Date in Waller Park

Erneut ist in Bremen-Walle ein Mann bei einem Blind Date überfallen worden. Bereits am Mittwoch war es in Walle zu einem ähnlichen Vorfall gekommen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bei einem Blind Date im Waller Park ist am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr erneut ein Mann überfallen worden. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der 42-Jährige mit einer jungen Frau in der Straße Lange Reihe zu einem Date verabredet. Nachdem die Frau zum Treffen erschien, spazierten sie gemeinsam in den Waller Park. Dort gesellte sich eine Gruppe Jugendlicher zu dem Paar und schlug auf den 42-Jährigen ein, während die Frau Geld von ihrer Verabredung verlangte. Der Mann konnte sich jedoch befreien und lief leicht verletzt davon, während die Gruppe die Flucht ergriff.

Im Zusammenhang mit der Gruppe untersucht die Polizei noch einen weiteren Vorfall vom Donnerstagabend. Am Schulzentrum Walle wurde ein 52 Jahre alter Autofahrer von einer jungen Frau angesprochen, die, in Begleitung mehrerer Jugendlicher, angab, Opfer eines Sexualdelikts geworden zu sein und den Autofahrer in den Waller Park lotsen wollte. Anschließend flüchtete die Gruppe aber, auch eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Lesen Sie auch

In beiden Fällen stimmen die Beschreibung der Täter überein: Die junge Frau wurde als etwa 16 bis 18 Jahre alt mit kräftiger Statur beschrieben. Sie hatte schwarze Haare und war auffallend klein. Die anderen Jugendlichen waren zwischen 16 und 20 Jahren alt und hatten einen dunklen Teint.

Bereits am Mittwochabend war im Waller Park ein 36-Jähriger bei einem Blind Date ausgeraubt worden. Auch er sollte sich zunächst mit seinem Date, einer 18-Jährigen mit kräftiger Statur, in der Straße Lange Reihe treffen, wurde dann aber an den See im Park gelotst, wo er von der Frau und zwei Begleitern ausgeraubt wurde.

Hinweise zu den Fällen nimmt die Polizei unter 0421 / 362 3888 entgegen. (sei)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+