Fotostrecke Eröffnungszeremonie des Denkorts Bunker Valentin

Der Bunker Valentin ist ein Denkort geworden. Die Fotostrecke gibt ein paar Eindrücke von der Eröffnungszeremonie.
08.11.2015, 15:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der Bunker Valentin ist ein Denkort geworden. Der Bunker Valentin gilt als zweitgrößter überirdischer Bunker Europas. Ende 1942 war der Bau des U-Boot-Bunkers beschlossen worden. U-Boote sollten in der Werft in Farge wie am Fließband montiert werden.

Binnen 20 Monaten war der Bunker unter unmenschlichen Bedingungen errichtet worden, die Zwangsarbeiter schliefen auf engstem Raum, sie litten Hunger und mussten trotz völliger Erschöpfung Schwerstarbeit leisten.

Tatsächlich wurde im Bunker Valentin aber bis Kriegsende kein einziges U-Boot gebaut. Nun wurde der Denkort Bunker Valentin in Bremen-Farge mit mehr als 400 geladenen Gäste aus dem In- und Ausland feierlich eröffnet. Auch ehemalige Zwangsarbeiter haben an der Eröffnungszeremonie teilgenommen.

Die Fotostrecke gibt ein paar Eindrücke von der Eröffnung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren