Essay: Familienplanung ist Privatsache “Babys kein Thema für Small Talk”

Die eigene Zukunft zu planen, ist schon schwierig genug. Bekannte und Verwandte sollten sich deswegen Kommentare und Nachfragen sparen, meint Autorin Lisa Urlbauer.
26.06.2021, 09:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
“Babys kein Thema für Small Talk”
Von Lisa Urlbauer

Ich hätte gerne Kinder, am liebsten zwei. Das Leben ist aber kein Wunschkonzert - sondern viel eher ein Supermarkt. Das Lieblingseis ist gerade ausverkauft. Erst zu Hause merkt man, dass die Avocado matschig ist. Plötzlich kommt eine Laktoseintoleranz hinzu, die von einem Tag auf den anderen unsere Auswahl einschränkt. Und für jedes Produkt müssen wir einzeln bezahlen. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren