Fotostrecke

Falschparker in der Bremer Neustadt

Bremen. Zugeparkte Radwege und kein Platz für Fußgänger - Falschparker in der Bremer Neustadt werden zum Problem. Nur in Kombination mit einem blauen Hinweisschild ist das halbseitige Parken auf dem Gehweg erlaubt. Toleriert wird es trotzdem - aber nur, wenn niemand dadurch behindert wird.
30.01.2012, 08:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Zugeparkte Radwege und kein Platz für Fußgänger - Falschparker in der Bremer Neustadt werden zum Problem. Nur in Kombination mit einem blauen Hinweisschild ist das halbseitige Parken auf dem Gehweg erlaubt. Toleriert wird es trotzdem - aber nur, wenn niemand dadurch behindert wird.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen