Bis zu 100 Personen auf der Straße

Familienstreit in Bremen-Kattenturm eskaliert

Am Mittwochabend ist ein Familienstreit in Kattenturm eskaliert. Zum Teil sollen bis zu 100 Personen auf der Straße gewesen sein. Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.
29.08.2019, 10:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Familienstreit in Bremen-Kattenturm eskaliert
Von Jan-Felix Jasch
Familienstreit in Bremen-Kattenturm eskaliert

In Kattenturm ist ein Streit zwischen zwei Familien eskaliert (Symbolbild).

dpa

Im Bremer Stadtteil Kattenturm ist am Mittwochabend ein Streit zwischen zwei Familien eskaliert, berichtet die Polizei. Demnach sollen teilweise bis zu 100 Personen auf der Straße gewesen sein. Auslöser war offenbar, dass Mitglieder einen 43-Jährigen und seine 42 Jahre alte Partnerin sowie deren Sohn angepöbelt haben sollen.

Zwischen der 42-Jährigen und einer Frau der gegnerischen Partei soll es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Der Konflikt eskalierte weiter, sodass zwischenzeitlich bis zu 100 Personen auf der Straße waren, so die Polizei. Dabei kam es zu Schlägen, Tritten und Beleidigungen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung. Hintergrund des Streits ist offenbar ein schon länger schwelender Konflikt zwischen beiden Familien, teilten die Beamten mit. (jfj)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+