Fehler in der Statistik Weniger Beschwerden über Pflege

Die Wohn- und Betreuungsaufsicht muss ihre Angaben zu Mängeln und Beschwerden in den Jahrsberichten ab 2018 nach unten korrigieren. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste zeigt sich empört.
04.10.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Weniger Beschwerden über Pflege
Von Timo Thalmann

Die Wohn-und Betreuungsaufsicht muss ihre Jahresberichte seit 2018 korrigieren. Sie hat jetzt neue Fassungen vorgelegt, die vor allem neue Zahlen zu Beschwerden und Mängeln in den stationären Einrichtungen enthalten. Sie liegen nahezu durchgehend niedriger als in den früheren Berichtsversionen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren