Eine Schwerverletzte Schüsse an Bremerhavener Schule: Haftbefehl gegen 21-Jährigen

Am Donnerstagmorgen hat ein Mann an einer Bremerhavener Schule mit einer Armbrust auf eine Angestellte geschossen – die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes. Was bisher über die Tat bekannt ist.
19.05.2022, 21:28
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Henrik Schumacher, Felix Wendler, Bastian Angenendt und Janet Binder

Am Lloyd-Gymnasium in Bremerhaven hat es am Donnerstagmorgen einen Großeinsatz der Polizei gegeben, nachdem ein bewaffneter Mann das Schulgelände betreten und eine Beschäftigte der Schule schwer verletzt hatte. Wir fassen zusammen, was über die Tat bekannt ist.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren