Fotostrecke Feuerspuren in Gröpelingen

Die alljährliche „Lange Nacht des Erzählens“ im Lichthaus an der Hermann-Prüser-Straße übt eine hohe Anziehungskraft aus. Außerdem läutet es das internationale Erzählfestival "Feuerspuren" ein. Hier einige Fotos von der "Langen Nacht des Erzählens" und den "Feuerspuren".
12.11.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die alljährliche „Lange Nacht des Erzählens“ im Lichthaus an der Hermann-Prüser-Straße übt eine hohe Anziehungskraft aus. Dann nämlich betreten einige der Besten ihrer Zunft die Bühne, um mit ihren Geschichten die Herzen ihrer Zuhörer zu berühren und das internationale Erzählfestival „Feuerspuren“ einzuläuten. Hier einige Fotos von der "Langen Nacht des Erzählens" und den "Feuerspuren".

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren