Baum drohte auf Gebäude zu fallen

Feuerwehr Bremerhaven hatte stürmische Einsätze

Stürmische Böen haben die Feuerwehr Bremerhaven am Sonntag beschäftigt. Die Wehr rückte zu drei Einsätzen aus. In einem Fall drohte ein Baum auf ein Wohnhaus zu stürzen.
15.12.2019, 17:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Rabba
Feuerwehr Bremerhaven hatte stürmische Einsätze

In der Talstraße sicherten und beseitigten die Feuerwehrkräfte einen Baum, der auf ein gegenüberstehendes Gebäude zu fallen drohte.

Feuerwehr Bremerhaven

Im Laufe des Sonntages ist die Feuerwehr Bremerhaven zu insgesamt drei Sturmeinsätzen ausgerückt.

Neben zwei kleineren Sicherungseinsätzen an Gebäuden musste die Einsatzkräfte in der Talstraße einen etwa 18 Meter hohen Baum sichern und anschließend mithilfe einer Drehleiter aufwendig abtragen. Der Baum drohte in ein gegenüberstehendes Mehrfamilienhaus zu fallen. Das Technische Hilfswerk unterstützte die Feuerwehr bei diesem Sturmeinsatz mit Spezialgerät, teilte die Wehr mit.

Bereits am frühen Morgen des 3. Advents hatte die Feuerwehr zudem einen Löscheinsatz. Im Dorumer Weg brannte ein Pkw aus bislang nicht bekannter Ursache in "voller Ausdehung", wie es im Einsatzbericht heißt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+