NACHBARSCHAFTSHAUS OHLENHOF Filmvorführung: Wer rettet wen?

Ohlenhof (mas). Die „Universität der 3. Generation“ begibt sich am Dienstag, 15.
14.09.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marion Schwake

Die „Universität der 3. Generation“ begibt sich am Dienstag, 15. September, 19 Uhr, im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen, Beim Ohlenhof 10, auf neues Terrain und zeigt Interessierten mit „Wer rettet wen?“ erstmals einen Film. Im Anschluss soll der Film gemeinsam mit Karl-Heinz von Bestenbostel von „Roland-Regional“ diskutiert werden. „Wer rettet wen?“ ist kein weiterer Banken- oder Eurorettungsfilm. Er deckt auf, was bei allen „Rettungen“ bis hin zur Griechenland-Rettung weitgehend verborgen blieb: Die radikale Veränderung der Gesellschaften in Europa. Der Eintritt zur Filmvorführung ist frei. Die „Universität der 3. Generation“ ist ein Bildungsprojekt der Awo Bremen für Menschen in der nachberuflichen Lebensphase. Nähere Informationen unter: http://www.awo-bremen.de/universitaet-der-dritten-generation.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+