Lokaltermin – Essen zwischen zwölf und zwei Fleischerei Prott: Hervorragende Hausmannkost

Die Fleischerei Prott verkauft in Lesum hochwertiges Fleisch und bietet in dem traditionellen Familienbetrieb einen Mittagstisch an. Vom Geschmack und der Zubereitung sind die Speisen hervorragend.
03.09.2017, 14:50
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karina Skwirblies

Direkt bei der Lesumer Kirche befindet sich die Fleischerei Prott, die wie andere Fleischer auch, einen Mittagstisch anbietet. Es ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das seine Waren seit 1934 in Lesum verkauft und schon vorher an einem anderen Standort in Bremen-Nord ansässig war. Familie Prott verkauft Biofleisch sowie Neuland Fleisch, das aus artgerechter Tierhaltung stammt. Der Kunde kann also beruhigt darauf vertrauen, dass er bei der Fleischerei Prott Qualität erhält.

Lesen Sie auch

Einen Imbiss mit Mittagstisch gibt es seit 1996. In der Regel werden, wie sollte es anders sein, Fleischgerichte angeboten. Aber auch Fisch, täglich wechselnde Suppen (3,50 Euro) oder Kartoffelpuffer (3,90 Euro) gibt es. Der Mittagstisch wechselt jeden Tag und kostet zwischen 5,90 und 6,90 Euro. Mittagsangebote sind beispielsweise Königsberger Klopse, Rindroulade mit Kartoffelklößen, gefüllte Paprikaschote, Hackbraten oder Schweinegeschnetzeltes mit Nudeln: Traditionelle deutsche Küche mit einigen Ausflügen ins Mediterrane.

Als ich an einem Mittag die Fleischerei besuche, um zwei Mahlzeiten mitzunehmen, steht deftiger Senfbraten vom Schwein in seiner würzigen Soße mit grünen Bohnen und Kartoffelklößen für 6,90 Euro auf der Speisekarte. Als zweite Mahlzeit bestelle ich bei der freundlichen Bedienung Schnitzel mit Bratkartoffeln und grünen Bohnen für 5,90 Euro.

Familiär und freundschaftlich

In der Fleischerei Prott geht es familiär und freundschaftlich zu. Stammkunden kommen und werden auf sehr persönliche Art begrüßt. So macht Einkaufen noch Spaß. Das Geschäft ist ansprechend eingerichtet und sauber. Schöne Bodenfliesen, Holzregale und ein blitzblanker Tresen machen einen einladenden Eindruck. Wer vor Ort speisen möchte, für den steht ein Stehtisch mit zwei Barhockern bereit. Die Frau hinterm Tresen schweißt die bestellten Speisen ein. Als ich sie zusammen mit einer Bekannten auspacke, sind die Gerichte aber nur noch lauwarm. Es sind reelle Portionen. Ich habe drei Stücke Schweinebraten mit mehreren Kartoffelknödeln und vielen grünen Bohnen erhalten. Das Essen sieht appetitlich aus und schmeckt hervorragend. Die Knödel habe viel Aroma und Geschmack sowie eine ausgezeichnete Konsistenz. Nicht zu weich und nicht zu fest, genau richtig. Das Fleisch zergeht auf der Zunge, und auch die Soße ist sehr gut gemacht. Sie ist nicht zu sehr angedickt und der Geschmack nach Senf hält sich angenehm im Hintergrund. Es ist eine ausgezeichnete Hausmannskost, die die Fleischerei Prott serviert.

Das Schnitzel ist mit einer dünnen Panade ummantelt. Der Geschmack ist wunderbar, so ein Aroma haben Schnitzel leider nur selten. Die Bratkartoffeln haben etwas durchs Liegen gelitten und sind nicht mehr so kross wie sie mal waren. Mit Speck und Zwiebeln angereichert sind sie aber immer noch lecker. Die Bohnen sind gut gekocht, schmackhaft und nicht zu weich. Insgesamt sind wir von Qualität und Geschmack der Speisen höchst angetan.

Fleischerei Prott, An der Lesumer Kirche 4, 28717 Bremen, Telefon 0421 / 63 13 21, barrierefrei. Mittagsangebot: mittwochs bis freitags ab 11 Uhr solange der Vorrat reicht, sonnabends von 11 bis 12 Uhr. Getränkepreise: Leitungswasser kostenlos.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+